Scrapbooking - die exclusive Art der Gestaltung von Fotoalben

Kontakt

Layouts

 

Karten

Quilts

Hier ist eine weitere Gestaltung mit denselben Elementen wie das vorherige Layout.

 

Auf diese Art gestalte ich auch digitale Layouts für Fotobücher. Schöne Papiere gibt es bei designerdigitals, auch die meisten meiner Designelemente habe ich dort bestellt. Auf den ersten Blick sieht die digitale Gestaltung einfacher aus, weil die Größen der Elemente per Mouseklick verändert werden können. Ich habe für mich festgestellt, dass ich wesentlich länger an einem Layout sitze, gerade weil es so viele Möglichkeiten gibt.

Fotos auf gemusterten Papieren kommen besser zur Geltung, wenn sie unterlegt werden. Je nach Untergrund und Fotofarbe eignen sich sehr helle oder sehr dunkle Farben, um den Kontrast zu erreichen. Achtung bei "schwarz", das kann leicht nach einem Trauerrand aussehen. In den Programmen für digitale Alben gibt es oft schöne fertige Rahmen. Die habe ich in meinem Fotobuch "Sri Lanka" verwendet.

Wer gut malen oder zeichnen kann, kann Papiere oder freie Felder auf dem Layout mit eigenen Zeichnungen aufpeppen. Unter dem Begriff "doodeln" findest Du jede Menge Anregungen im Internet. In der digitalen Gestaltung suche nach "Overlays",  das sind transparente Motive oder Gestaltungen, die wie hier gut eingefügt werden können.

Wenn Du gerne sowohl mit der Hand gestaltest, als auch digital, kannst Du Dir wunderschöne Beschriftungskarten selbst gestalten. Nehme einen hellen, leicht gemusterten/gewischten Karton und gestalte mit digitalen Elementen Karten in verschiedenen Größen. Die Farben und Größen kannst Du auf Dein Layout abstimmen und Du hast immer die perfekt passenden Beschriftungskarten.

Beschriftungen bei der Gestaltung von Layouts werden für mich immer wichtiger. Oft gibt es vorgefertigte Schlagworte, so wie hier "Moments in Time".  Wenn ich  fertige Elemente  verwende, ergänze ich diese immer durch eigenen Texte. Bei der digitalen Gestaltung gibt es sehr interessante Alphabete, die sich sehr gut für die Titel-Gestaltung eignen.  Mit Photoshop kannst Du gut normalen Schriften einen 3d Effekt geben.

Digitale Elemente für die Dekoration eines Layouts gibt es fertig zu kaufen. Manchmal habe ich aber ein schönes Teil hier und möchte dieses gerne auf dem digitalen Layout verwenden. Dann fotografiere ich das Teil auf einem kontrastreichen Hintergrund und bearbeite es mit Photoshop. Ich schneide es aus,  versehe es mit einem Schatten und einem transparenten Hintergrund. Dann kann ich es problemlos in mein Layout einfügen.

Wenn Du schöne Stempel zu Hause hast und diese gerne in deinem digitalen Fotobuch verwenden möchtest, dann kannst Du auch das Fotobuch gestalten, drucken lassen und dann das fertige Buch mit den Stempeln verschönern. Bei glatten Seiten achte auf die Stempelfarbe (nehme eine Farbe, die für Kunststoff geeignet ist), damit nichts verwischt.

R

© 2008 -2013  Heike Lenz | Living Memories